RSS Feed
Herzlich willkommen beim Kartclub Kerpen-Manheim
Datum: 04.01.2022 · Allgemein
Einführung der 2G Regel Stand 04.01.2022
Besondere Corona-Regeln (Hygienekonzept) 2022
Der Kart-Club Kerpen e. V. ist sich seiner Verantwortung gegenüber den Sportlern, Teams, Offiziellen, Helfern und allen Institutionen bewusst. Aufgrund der zunehmenden Infektionsgefährdung durch die Omikron-Variante des Corona-Virus sind für den Sport folgende Beschränkungen vorgenommen worden und gelten ergänzend zur Hausordnung des Kart-Club Kerpen e. V.
 
Nur vollständig geimpfte und genesene Personen (2G) erhalten Zugang zum Veranstaltungsgelände.
Für die gemeinsame Sportausübung draußen gilt, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (geimpft/genesen). Kinder bis zum Schuleintritt sind immunisierten Personen gleichgestellt. Im Zeitraum der Schulferien sind Schüler*innen (6-15 Jahre) und (16-17 Jahre) nicht mehr automatisch immunisierten Personen gleichgestellt. Dies bedeutet, dass sie bei der Sportausübung, wenn sie noch nicht vollständig immunisiert sind, einen Testnachweis (Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt) benötigen.
Alle Personen müssen Ihren Nachweis bei Ankunft unaufgefordert dem Bahnwart vorzeigen. Sie erhalten dann ein Einlassband, dieses ist am Handgelenkt zu tragen.
Voraussetzung für die Anmeldung zum Training sind:

  • Eine medizinische Gesichtsmaske oder FFP2 Maske muss während des gesamten Aufenthaltes auf dem Gelände in der Boxengasse, im Vorstartbereich und im Parc Fermé-Bereich von allen anwesenden Personen getragen werden.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m sollte zwischen den Personen oder Personengruppen, soweit möglich auf dem gesamten Kartbahngelände eingehalten werden (dies gilt ebenfalls für die Team-Zelte im Fahrerlager). Um dies einzuhalten nutzen Sie bitte die Stellplätze in allen drei Fahrerlagern.
  • Für die zu leistenden Unterschriften muss jeder Fahrer seinen eigenen Kugelschreiber mitbringen. Um einen reibungslosen Ablauf beim Einlass zu gewährleisten, bittet der Kart-Club Kerpen darum, das Entgelt für die Bahngebühr passend und die geforderten Unterlagen bereit zu halten.
 
Wegen dem erhöhten Personalaufwand und der Hygiene Maßnahmen werden die Beträge um 5 € erhöht. Clubmitglieder müssen 5 € "Corona" Gebühr bezahlen.
 
Wir appelieren an die Eigenverantwortung um eine größtmögliche Normalisierung zu ermöglichen und danken für euer Verständnis.

Der Vorstand des
Kart-Club Kerpen
 
Versenden